Infrarotkabine & Wärmekabine

Saunen_bild_cover                             

                              Haus & Garten                                                                            Winterzubehör       

 
 

Haus & Garten winter_effekt

 

Allgemeine Informationen & Wirkung der Infrarotsauna

Infrarotkabine aus Hemlockholz/ Saunalternative mit Flächenstrahler/ Infrarotsauna

Eine Infrarotkabine ist eine hervorragende Alternative zu einer klassischen finnischen Sauna. Besonders für Menschen die hohe Temperaturen, gepaart mit viel zu niedriger Luftfeuchtigkeit, körperlich nicht ertragen können. Sollte ein Saunagang in einer herkömmlichen Sauna nicht länger als 15 Minuten betragen, lässt sich der Aufenthalt in einer Infrarotsauna auf angenehme ein bis zwei Stunden ausdehnen. Grund dafür sind die Flächenheizelemente. Die Flächenstrahler  heizen die Infrarotsauna auf bis zu angenehme 65°C auf, ohne dabei die Luft in der Kabine zu verändern. Geschwitzt wird trotzdem. Denn es ist nicht die Luft die uns zum Schwitzen bringt, sondern nur die Temperatur, die von den Flächenstrahlern auf unsere Haut niedergeht. Die Infrarotsauna ist mit hochwertigen kanadischen Hemlockholz ausgebaut. Dies ist besonders massiv, antiseptisch und daher keimabweisend. So können Sie unbedenklich und gesundheitsfördernd Schwitzen ohne Ihren Kreislauf zu belasten.